Kolpingsfamilie sammelt Briefmarken für eine Ausbildung

Briefmarken, die eigentlich in einem Papierkorb landen, können einem jungen Menschen zu einer Ausbildung verhelfen. Das Kolpingwerk hat auf diesem Weg schon viel effektive Hilfe leisten können. Und jeder kann sich beteiligen. Sammeln Sie bitte unbeschädigte Briefmarken, indem Sie diese mit einem Papierrand ausschneiden. Wir sammeln alle Sorten von Marken unsortiert und freuen uns natürlich auch über ganze Alben und Sammlungen. Der beigefügte Flyer beinhaltet weitere Informationen. In 2016 konnte unser Verband aus dem Verkauf ca. 19.700 € in die Ausbildung junger Menschen investieren.

 

Abgabemöglichkeiten:

 Sammelbox in Kirche St. Blasius, Köln – Meschenich, geöffnet zu den Gottesdienstzeiten


oder
Auszubildende der Arztpraxis Elmar Rademacher, Rondorfer Hauptstraße 2a, 50997 Köln

 

oder

bei allen Veranstaltungen unserer Kolpingsfamilie

 

oder

direkt senden an Kolpingwerk International, Kolpingplatz 5 – 11, 50667 Köln

 

Wir bedanken uns für jede Unterstützung

 

Flyer Briefmarken